Hier habe ich euch ein paar Bücher zusammengetragen, die bei uns zu Hause im Advent gerne gelesen werden. Manche habe ich heimlich testgelesen, denn schließlich soll es im Dezember auch noch ein paar Überraschungen geben 😉

Teddy Eddy und der Weihnachtsengel

Eingefleischte Teddy Eddy Fans kennen das neue Buch von Ingrid Hofer vielleicht schon, aber dieses entzückende Weihnachtsbuch wird alle Kinder den ganzen Advent begeistern. Eine etwas längere Geschichte als wir es bisher von den Teddy Eddy Abenteuern kennen, mit einem zwinkernden Auge geschrieben und wunderschön illustriert von Martina Schachenhuber. Am Ende geht natürlich alles gut aus und einem stimmungsvollen und glücklichen Weihnachtsfest steht nichts im Wege. Und neue Personen tauchen auch auf, wer das wohl ist?

Hier bestellen!

Die kleine Hexe. Winterzauber mit Abraxas

Ein Klassiker unter den Weihnachtsbüchern mit einer Heldin, die (fast) jeder kennt! Die kleine Hexe hilft dem frierenden Maronimann, überrascht und beschenkt die Kindern und feiert mit den Tieren im Wald ein wundervolles Weihnachtsfest. Immer an ihrer Seite ist natürlich der Rabe Abraxas! Ideal zum Vorlesen nach einer Vorlage von Ottfried Preußler und mit entzückenden Bildern von Daniel Napp.

Hier bestellen!

Eselweihnacht

Nicht mehr ganz neu, aber dieses Buch kann man gar nicht oft genug angesehen und gelesen haben! Eine Geschichte von Lilo Neumayer (ein Pseudonym, denn eigentlich steckt ein bekannter Kinderbuchautor hinter dem Namen 😉) und mit den wunderschönen Bildern von Julia Gerigk. Dieses kleine Eselchen Mimi, mit seinen langen, weichen Ohren, dem wolligen Fell und den großen samtig schwarzen Kulleraugen möchte man am liebsten angreifen, so zart und liebevoll sind die die Seiten illustriert.

Mimi erlebt zum ersten Mal Weihnachten und ist ganz schön aufgeregt. Wer ist denn  dieses Christkind, das sowohl den Menschen als auch den Tieren auf ihrem Bauernhof Jahr für Jahr so viel Freude bereitet? Und wird es in diesem Jahr auch zu Mimi kommen?

Hier bestellen!

Adventgeschichte für jeden Tag

Bei uns gibt es immer einen Lese-Adventkalender für alle – meistens entscheiden wir uns für eine Geschichte aus dem kaufmann Verlag.

Heuer lesen wir „Emil löst den Weihnachtsfall“. Ein Krimi-Adventskalender zum Vorlesen und für unsere Kleinste ist das tägliche Highlight das Einkleben eines Stickers, das nach 24 Tagen ein großes Poster ergibt!

Aber um was geht es in der Geschichte? Eigentlich wollten Emil und Leila nur ihre Freundin Ida in ihrem Laden neben der Schule besuchen und ihren großen Adventskalender-Engel aus Holz bestaunen. Doch plötzlich gibt es einen Streit vor dem Laden und jemand stiehlt Geld aus Idas Kasse. Die beiden versuchen auf eigene Faust den Dieb zu finden und schon findet man sich in einer spannenden Detektivgeschichte wieder!

Hier bestellen!

Neu bei uns

Ab sofort wird es regelmäßig Buch-Tipps geben, denn Sonja Schöpf bloggt jetzt bei uns.

Die engagierte Lehrerin ist Mama von zwei entzückenden Kindern und liest leidenschaftlich gerne vor. Ihre Lieblingsbücher teilt sie mit euch – auf unserer Website, auf Facebook und auf Instagram!

Wir danken unseren Partnern:

Hinweis: Erwähnungen und Verlinkungen im Blogartikel sind bezahlte Werbung.