Was erwartet dich dort? 

Eine schöne Spazierrunde, bei der du an ein paar schönen Tiergehegen vorbeikommst. Außerdem befindet sich dort ein kleiner Spielplatz mit Rinnsal, idyllisch an einem eingezäunten Teich gelegen. 

Wissenswerte Zusatzinfos

Schatten

Ja

Öffentliches WC

Ja, beim Teich

Wasserbrunnen

Ja

Mülleimer

Ja

Impressionen

Kurzbeschreibung des Weges

Dieser Spazierweg ist auch für den Kinderwagen geeignet. Wir haben ca. 45 Minuten dafür gebraucht, die Zeit am Spielplatz abgezogen. Der Weg ist sehr gut beschildert.

Start und Ende ist das Alvierbad. Wenn ein kurzer steiler Anstieg machbar ist, kannst du den Weg im Urzeigersinn laufen. So kommst du schneller zum Spielplatz und den Tieren. Wenn du den Weg gegen den Uhrzeigersinn gehst, ist es leichter. Es dauert aber länger, bis die Kinder die Tiere sehen (abgesehen von ein paar Pferden). 

Anreise

Brand ist ein Ort im Brandnertal im Bezirk Bludenz. Du fährst auf der Autobahn Richtung Bludenz und nimmst die Ausfahrt Brandnertal. Folge der Beschilderung Richtung Brand und dann weiter Richtung Alvierbad oder Alpensteakhouse. Dort kannst du parken.

Weitere Attraktion in der Nähe 

Mir sind insgesamt 3 öffentliche Grillstellen aufgefallen, die wirklich sehr nett ausschauen. Holz war teilweise vorhanden. 

Sehr schöne Kneipp-Wassertrete mit Sinnespfad. 

Alvierbad – ein Naturbadesee und Spielplatz. Vor allem die Sandbaustelle mit Wasserrinne hat meine Kinder fasziniert. Täglich von 10.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. Kinder bezahlen erst ab 8 Jahren Eintritt. 

Gastwirtschaft in der Nähe: Beim „Alvierbad“ ist ein Restaurant mit großer Sonnenterrasse dabei.

Wir danken unseren Partnern:

Die Übersicht der Spielplatz-Checks findest du hier: https://www.familien-freizeit.at/spielplatz-checks-ueberblick/

Hinweis: Verlinkungen im Blogartikel sind unbezahlte Werbung.