Ich habe diese Woche mit einigen Geschäfts-Partnern in Wien telefoniert und da ist mir mal wieder bewusst geworden in welchem Paradies wir leben: mitten in der Natur, See und Berge vor der Haustüre und unzählige Möglichkeiten etwas zu unternehmen. Aber nicht nur das sind uns viele neidig, denn bei uns finden derzeit auch Veranstaltungen statt, Kinder „dürfen“ Sport betreiben und wir können ins Gasthaus gehen.

Unsere jüngste Tochter hat mich gestern gefragt, was wir denn in den Osterferien so machen und da habe ich ihr versprochen, eine Liste zu erstellen. Die möchte ich gerne mit euch teilen!

Auf unserer neuen Website findet ihr jede Menge weitere Ideen für die Freizeitgestaltung in Vorarlberg und wir tragen auch regelmäßig Termine in unseren Veranstaltungskalender ein. Da es aber fast überall Zugangsbeschränkungen gibt, Termine sich verschieben oder kurzfristig abgesagt werden oder andere Auflagen gibt, bitte unbedingt selbst auch noch einmal recherchieren, ob die Angaben stimmen!

Unsere Osterferien-Liste:

  • Jüdisches Museum in Hohenems mit anschließendem Bummel durch die Innenstadt
  • Inatura Dornbirn
  • Ostern mit Pep-Workshop im Kunsthaus Bregenz
  • Kino
  • Theaterabend bei Café Fuerte „Pakete, Pakete“
  • Skifahren am Sonnenkopf mit anschließender Rodelpartie
  • Lausbubenweg in Langenegg
  • Nach Wolfurt radeln und bei Kolibri das (fast) erste Eis der heurigen Saison essen.
  • ausgiebige Shopping-Tour in Bludenz