Bald ist es soweit! Die Ferien sind vorbei, der Alltag hat uns wieder. Kindergarten- und Schulstart ist heuer am Montag, 14. September 2020. Damit die erste Schulwoche möglichst stressfrei beginnen kann, hier ein paar Tipps, was man schon vorher erledigen kann.

Kleiderschrank checken

Kinder wachsen über den Sommer meist ein ordentliches Stück. Früh genug probieren, ob noch alles passt und ob genügend geeignete Klamotten für die Schule / den Kindergarten im Schrank sind.

Ist die Schultasche gepackt?

Meist bekommt man von der Lehrperson in den Ferien einen Brief, in dem steht was alles zu besorgen ist. Darüber hinaus brauchen wir immer: 

  • Hausschuhe
  • Jausenbox
  • Trinkflasche
  • Rucksack, der für Wandertage und kleine Ausflüge geeignet ist
  • wasserdichter Regenmantel, Regenhose, Gummistiefel,
  • Kinderschirm, den die Kinder selbst auf- und zumachen können
  • ein Regenschutz für die Schultasche / die Kindergartentasche
  • Reflektoren für die Schultaschen und die Jacke

Schulweg

Die meisten Schulen empfehlen, dass die Kinder den Schulweg alleine zurücklegen. Übt mit dem Kind den Schulweg in den Ferien, prägt ihnen schwierige Streckenabschnitte ein und vereinbart ein Zeitfenster, wie lange auf dem Nachhauseweg getrödelt werden darf. Mir ist auch immer ganz wichtig, dass es nur einen Weg zur Schule gibt – wenn die Kinder einen anderen Weg oder Umweg machen möchten, um beispielsweise jemanden abzuholen, dann müssen sie das mit mir absprechen.

Ein neuer Rhytmus

Mit Schulbeginn startet auch wieder ein anderer Alltag. Früh aufstehen, nicht trödeln in der Früh, am Vorabend alles zusammenpacken und eben auch zeitiger ins Bett gehen. Damit die erste Schul- bzw. Kindiwoche gut startet, beginnen wir schon eine Woche vorher uns ein bisschen an den Alltag zu gewöhnen.

Schultüten

Immer noch eine große Sache für die Erstklässler. Wir haben die Schultüten mit den Lieblingsmotiven der Kinder immer selbst gebastelt. Gefüllt wurden diese mit Dingen, die sie für die Schule brauchen: Stifte, Jausenbox, ein Buch, Klamotten – aber natürlich dürfen auch Süßigkeiten nicht fehlen!

Der erste Schultag/der erste Kinditag

Für Kinder ist dies ein sehr einschneidendes Erlebnis: Sucht gemeinsam mit dem Kind ein Outfit aus, in dem es sich wohlfühlt. Oft ist es so, dass die Kinder am ersten Schultag gar keine Schultasche mitnehmen dürfen und auch die Schultüte muss meist zu Hause bleiben. Besprecht das vorher mit eurem Kind, damit es am Morgen des ersten Schultages keine Tränen gibt und zelebriert dafür den zweiten Tag, an dem es wirklich los geht!